Literatur im Kino

I'm a Bad Guy

 

Film: „Im a Bad Guy“ über den Ausbrecherkönig Adolf Schandl (kurt mayer film 2017)

 

Gespräch: Susanne Freund (Regisseurin & Autorin des Films „Im a Bad Guy“) und Max Edelbacher (ehem. Leiter des Wiener Sicherheitsbüros)

 

Beginn: 19 Uhr

Ort: vierzigerhof, Rudolfstraße 11, 3550 Langenlois

Eintritt: € 12,-- (AK) bzw. 10,-- (VVK)

Infos zu den Veranstaltungen: www.dum.at

Infos zum Veranstaltungsort: www.vierzigerhof.at

Kartenbestellungen: www.dum.at oder 0664 / 4327973

 


 

I’M A BAD GUY

Adolf Schandl ist Pensionist, Stein-Ausbrecher und Karlau-Geiselnehmer. Mit achtzig Jahren will der Junggebliebene noch einmal nach Australien. Doch vierzig Jahre Gefängnishaft verursachen Probleme mit dem Visum. Stück für Stück wächst aus den vermeintlichen Putzigkeiten des älteren Herrn ein verknotetes Gebilde: Bedenklich routiniert ist sein Umgang mit Wahrheitsverdrehungen, bizarr seine Definition von Recht und Unrecht. Ein pointiertes Porträt voller Aberwitz, ein Stück österreichischer Kriminalgeschichte.

 

„Porträt von Adolf Schandl, der mit 80 Jahren davon träumt, noch einmal nach Australien zu reisen. Die dortigen Behörden jedoch verweigern dem ehemaligen Gangster, der sein halbes Leben hinter Gittern verbracht hat, die Einreise. Schandl ging in die österreichische Kriminalgeschichte ein als er 1971 mit zwei Komplizen aus der Haftanstalt Karlau auszubrechen versuchte und dabei mehrere Geiseln nahm. Nicht unspannend.“

 

www.falter.at/film/776749/i-m-a-bad-guy

 

Susanne Freund wurde in Wien geboren. Seit 1990 arbeitet sie an eigenen Drehbüchern und führt Regie. Bereits ihr Dokumentarfilmdebüt „Kobalek oder das Sichtbare und das Verborgene“ wurde vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München mit dem LiteraVisions-Preis ausgezeichnet. Susanne Freund lebt und arbeitet als Drehbuchautorin und Regisseurin in Wien. Unter anderem schrieb sie das Drehbuch für die Spielfilme „Polt muss weinen“ und „Zwölfeläuten“.

Nähere Infos: www.susannefreund.com

 

Maximilian Edelbacher, geboren 1944, ist ein österreichischer Polizeihofrat i. R., Jurist, ehemaliger Leiter des Wiener Sicherheitsbüros, Fachbuchautor, Gastdozent und TV-Krimidarsteller. Unter anderem verkörperte er den Kommissar im Film „Der Räuber“. Zu seinen zahlreichen Buchveröffentlichungen zählt: „Wiens dunkle Seite“. Spektakuläre Kriminalfälle in der Donaumetropole 1972-2012, Sutton Verlag, 2012.